für Deutsch
Tarifa, ES
http://www.stevencrosseseurope.de
If you want to contact me during my tour privately, don‘t hesitate to do sovia email to steffen.grabenhof@hotmail.com
All other postings can be made on www.facebook.com/StevenCrossesEurope or in this pinboard.
But remember, since I will be busy biking, so answering might take some time. I hope you will excuse my delays!


WRITE ON MY PINBOARD:

 
 

#20
LIEVEN HEYSE WROTE ON 08/20/2013:
Hi Steffen, Mister globe trotter,

It was a honour to meet you in Ireland in August 2013 and to accompany me on the Wiclow Way.
You are a unique and very special young man !
All the best to you und vielen Gluck.

Lieven HEYSE, Flanders, Belgium.



#19
STEVEN WROTE ON 11/03/2012:
Hallo Christian und Bernhard,

Freut mich sehr, dass ihr über den Zeitungsartikel hier gelandet seid. :) Eure Deutschlandtour hört sich sehr spannend an. Kann mir vorstellen, dass auch das Buch dazu schön zu lesen sein wird. Ich beneide euch ja ein bisschen um den Lebensstil, der euch jetzt erwartet. Rentner sollte man sein... ;)
Vielen Dank auch für die Einladung - dass es mich mal in den Schwarzwald verschlägt, ist gar nicht so unwahrscheinlich, weil ich bereits 1 Jahr dort gewohnt habe (allerdings im Süden bei Freiburg) und die Landschaft dort lieben gelernt habe. Wenn ich vorbeikomme sage ich gerne bescheid - Danke.

An alle anderen: Vielen Dank für alle lieben Glückwünsche. :)



#18
CHRISTIAN THALACKER WROTE ON 10/30/2012:
Hallo Steffen, mein Bruder hat mir einen Zeitungsartikel von Deiner Tour geschickt. Respekt und Gratulation. Nicht nur zu Deiner Tour, sondern auch zu dem "Warum".
Ich selber habe mit meinem Bruder eine Deutschland-Umrundung dieses Jahr hinter mir. Der Grund war die Beendigung unseres Arbeitslebens ( wir sind also schon ein etwas älteres Semester ) und die Tour unter dem Motto "Habe-fertig-Tour" sollte dazu dienen, den Kopf vom täglichen Hamsterrad frei zu bekommen. Das ist uns auch gelungen.
Auch wenn unser Horizont etwas kleiner war - die Eindrücke von unserer Heimat und den Menschen, die wir getroffen haben, waren ein absolutes High-Light. Auch wenn im Moment noch nicht alles verarbeitet ist - auch ich will darüber ein kleines Buch schreiben - ist schon wieder so ein kleiner Gedanke über irgendeine nächste Tour im Hinterkopf. Nicht groß, aber vermutlich wird er jetzt in der Winterzeit langsam wachsen.
Ich wünsche Dir weiterhin tolle Projekte und ............. laß Dich nicht verbiegen. Und wenn Du mal nach Gaggenau kommen solltest ( gut, ist nicht gerade der Nabel der Welt, aber der Nordschwarzwald ist wunderschön ), dann plane unbedingt eine Pause hier ein. Das Bett steht jeder Zeit für Dich bereit.
Schöne Grüße
Christian ( und Bernhard ) Thalacker



#17
MY NAMEBRUMMI WROTE ON 10/28/2012:
Hi "Verrückter",
zu Deinem vollendeten 2.Abenteuer ziehe ich nachträglich den Hut,
bin sprachlos- deine Räder drehten schneller als die Zeit!
nun bist du grad 2 Wochen zu Hause und hast einen "gefühlten Sturz von 40°"
was statistisch alle 30Jahre nur vorkommt.
wie erwartet fällst du aus dieser Statistik raus und planst schon eine neue
traumhaft verrückte Idee.



#16
IRINA WROTE ON 10/24/2012:
"Wenn die Materie mächtig ist, so ist der Gedanke allmächtig!"
Δ Swami Vivekananda

--- Immer schön positiv denken und weiter machen! :)



#15
MARGEE WROTE ON 10/19/2012:
Cool photos!!! Can't wait to hear the accompanying stories!!!



#14
MARGEE WROTE ON 09/17/2012:
Pass auf dich auf - ich habe gehört, lauter Fotographien suchen o.o. Ausländer im Sud Frankreich!



#13
WOLFGANG WROTE ON 08/27/2012:
Hallo Steffen,

vielleicht erinnerst Du Dich, wir haben uns in Kremnica/Slowakei am 9. August getroffen - wir waren mit den Motorrädern Richtung Polen unterwegs und sind mittlerweile nach fast 5000 Kilometern wieder zuhause angekommen. Wenn ich das mit dem Pin auf der Karte richtig verstehe bist Du mittlerweile schon in Italien - Respekt!

Wir wünschen Dir weiterhin einen guten Verlauf der Tour und dass Du trotz der brutalen Sonne im Mittelmeerraum Dein Lächeln behältst - und viele nette Leute wie uns kennenlernst :-)

Gruss von Maria, Gudrun, Gregor und Wolfgang



#12
WIJNAND WROTE ON 08/27/2012:
Hi Steven!

I am the guy from Holland that was running along with you for some kilometres in Slovenia on the way up to Bled. It was very to nice meet you, your trip is very inspiring! I wish you good luck for the rest of your journey!

Kind regards,
Wijnand



#11
TURTLE WROTE ON 08/26/2012:
Ich habe mich ja eh schon die ganze Zeit gefragt, wie Du das alles hinkriegst ... Natürlich werden uns ALLEN Deine spannenden Berichte fehlen - da werden die Tage wieder ärmer!
Aber trotz allem habe ich größtes Verständnis für diese Entscheidung und kann sie (auch aus eigener Erfahrung :-) ) völlig nachvollziehen.
Brummi hat mal wieder Recht: Hauptsache, es geht Dir gut!!!
LG von uns und gaaaaaaanz vielen anderen,
G+K M
Wir freuen uns aber genauso über jedes Foto...



#10
DIETMAR KLöPF MY NAME WROTE ON 08/23/2012:
Hallo Steffen,
Pläne sind unter anderem dazu da,daß man sie ändern und seine Flexibilität unter Beweis stellen kann.
Du bist und bleibst nicht allein,auch wenn du wie am Tag42 wieder mal deinen
Gedanken nachhängen solltest!
Ich denke "Heimweh"ist viellerlei,immer wenn man etwas längere Zeit vermisst und nichts negatives.

Könntest dir evt.konzeptartig ins Smartphon aufsprechen,geht schneller als
schreiben z.B. beim fotos machen,dann hat deine "Erlebnisdatenbank"mehr
Luft. Viel Erfolg und Freude weiterhin!!!
bin sicher,daß du dein Versprechen einhältst, für uns alle ist das Wichtigste das du Gesund und Munter auf Tour bleibst.

Gruß Brummi



#9
DEIN BRO WROTE ON 08/21/2012:
Zurück aus Zelt- und Trainingslager! Liebe Grüße von vielen, konnte mir leider nicht alle merken! Jedenfalls drücken dir alle fest die Daumen!
Ich muss jetzt erstmal einen Tag Urlaub nehmen, bis ich die Berichte gelesen hab...
Viel Spaß in den Alpen - da bin ich schon ziemlich neidisch!

Bis bald, Dave



#8
MY NAME WROTE ON 08/11/2012:
Hallo Steffen, ich schwitze immer noch mit Dir mit, da wohl unsere Temperaturen ungefaehr gleich heiss sind, doch bewege ich mich deutlich weniger?! Wir verfolgen nach wie vor Deine spannenden Eintraege und ich konnte absolut Deine Horrornacht im Hostel nachvollziehen! Eines der besten Trainings fuer Selbstberrschung auch wenn die Phantasie viele Loesungen bereitstellt, dem Ganzen ein Ende zu bereiten?! Immerhin kannst Du Deine Naechte in der Natur wieder geniessen, hoffentlich ohne naechtliche Interaktionen. By the way, habe heute auf unserem taeglichen Spaziergang mit Hund mal wieder einen Baeren getroffen. Ist offensichtlich gut ausgegangen.....In diesem Sinne, hi from bearcountry...Uli



#7
PHILIPP WROTE ON 08/10/2012:
Lieber Steffen,
vielen Dank für deine Karten!
Kamen gleich 2 an einem Tag ;)
Alles Gute noch weiterhin!
Viele Grüße,
Philipp



#6
MARGEE WROTE ON 08/09/2012:
Hey Buddy! It is midnight in Slovakia and that makes it YOUR HALF BIRTHDAY! Hope you do something special for your self today. A half of one of those great Slovakian beers, for example! Or a half of a yummy pastry!!

Sending you half of a hug!
:)



#5
MY NAME WROTE ON 08/06/2012:
http://www.carryoncycling.com



#4
STEVEN WROTE ON 08/03/2012:
Hi Anton.
Glueckwunsch zum Nordkapp! :) Wie war es?
Habe ja sogar ueber dich geschrieben, wusste nur deinen Namen nicht :)
Weisst du inzwischen was du studieren willst?
Gruss



#3
ANTON WROTE ON 08/03/2012:
Hey Steffen,
wir haben uns in Kautokeino getroffen und ein weilchen unterhalten. Ich war unterwegs zum Nordkapp. Mittlerweile bin ich schon lange zurück und verfolge deine Reise mit großem Interesse. Viel Glück und Spaß weiterhin, aber mach dir keinen Stress um deinen Rückstand. Ohne Zeitdruck kann man so eine Reise viel besser genießen. Anton



#2
MARGEE WROTE ON 08/01/2012:
Keep riding, buddy! Can't wait to hear about Poland!



#1
STEVEN WROTE ON 07/30/2012:
Vielen lieben Dank fuer all eire Nachrichten und Pinnwandeintraege. Das ist gerade an den schweren Tagen sehr motivierend und aufbauend! :)

@Daria: natuerlich erinnere ich mich an euch 2 Schweizerinnen!:)
Euer schönes Ländli ist wann anders mal wieder dran. diesmal waete es leider ein zu groaser umweg. Hoffe ihr habt noch einiges erlebt auf eurer Tour und koennt jetzt den daheimgebliebenen Mitschuelern einiges erzaehlen ;)



© Steffen Grabenhof · Gestaltung: Philipp Bergmann & Simon Broich

Made in Ehrenfeld and Stuttgart with love. ♥